Vorstand    Satzung    Impressum
Aktuell
Über uns
Aktionen
Märkte
Gutscheine
Mitglieder
Anfahrt
Kontakt
Kaiser-Ruprecht Markt 2007

In diesem Jahr feiert die GHG ihr 25jähriges Bestehen und bereits zum zweiten Mal im Jubiläumsjahr lädt die Gemeinschaft Handel und Gewerbe zum Einkaufen und Erleben ein:

    
Willkommen zum Kaiser-Ruprecht-Markt
                             am 7. Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag in Alzenau !

Es hat sich viel getan in der Stadt. Die Arbeiten zur Neugestaltung der Innenstadt sind in weiten Bereichen abgeschlossen, das „neue Outfit“ ist einen Besuch wert. Der verkaufsoffene Sonntag bietet die ideale Gelegenheit dazu.

Ein vielfältiges Programm erwartet Sie an den verschiedenen Aktionspunkten:
 
   - Live-Musik und Showtänze auf der großen Bühne am Marktplatz,
   - die „Plaza de Espana“ am Parklatz Hanauer Str. 28 und
   - der bayerische Biergarten am Quartiersplatz in der Hanauer Straße

bieten für jeden Geschmack und jedes Alter Kulinarisches, Musikalisches und Kurzweiliges.

Selbstverständlich gibt es wieder viele Spiel- und Spaßangebote für Kinder im gesamten Marktbereich zwischen dem Kreisel am Dreieck und der Kaiser-Ruprecht-Straße.

Kulturliebhaber lädt der Theaterverein kultBurG zu historischen Burgführungen ein.

Die leistungsstarken Handel- und Gewerbebetriebe Alzenaus (nicht nur in der Innenstadt)
und die Marktbeschicker freuen sich, Ihnen an diesem Sonntag ihr aktuelles Waren- und Dienstleistungssortiment zu präsentieren und Ihnen zu zeigen,
wie vielfältig das Angebot vor Ort in Alzenau ist.

Ganz im Sinne des GHG-Slogans „Wir bieten Ihnen mehr”
überzeugen Sie durch MehrWerte wie persönliche und freundliche Beratung,
individuelle Serviceleistungen und Kundennähe.

Wir freuen uns, wenn Sie Alzenau zum Ziel Ihres Sonntagsausflugs machen.
Bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit und erleben Sie
einen interessanten und abwechslungsreichen Tag!

Martina Stickler      
GHG-Vorsitzende

Walter Scharwies
Bürgermeister

 

Strahlender Sonnenschein ließ die Gesichter beim Kaiser-Ruprecht-Markt mit verkaufsoffenen Sonntag strahlen.

Trotz anderer Veranstaltungen und Märkte in der näheren Umgebung hat sich der Kaiser-Ruprecht Markt als feste Größe etabliert.

Emsiges Treiben herrschte ab den Mittagsstunden in der Alzenauer »Flaniermeile« Hanauer Straße, den Seitenstraßen wie dem Friedberger Gässchen oder der Entengasse und auf den zu Erlebnisplätzen umfunktionierten Parkflächen in diesem Bereich.

Neben den offenen Alzenauer Geschäften boten viele Vereine und auch »fliegende« Händler Waren und Kulinarisches an.

Beste Unterhaltung war natürlich auch ein Verdienst des weiß-blauen Himmels über Alzenau, was rassige Flamenco-Tänzerinnen in der Hanauer Straße begünstigte, Tanzgruppen auf der Showbühne am Marktplatz glänzen und Unterhaltungsmusik durch Alzenauer Blasmusiker brillieren ließ.

Unterhaltung mit Hits aus den letzten drei Jahrzehnten
war auf der Bühne am Marktplatz geboten.
Fürs Auge waren die Cheerleaders der TG Hörstein und die Tanzsportgruppe von Schwarz-Gold Aschaffenburg zuständig.
Allround-Unterhalter Dieter Steiner ließ die Gäste in der Hanauer Straße auch mal selbst am Leierkasten drehen.

Im bayerischen Biergarten des Gesangvereins Harmonia gabs beim
Frühschoppen einen Wettbewerb im Maßkrug-Stemmen.
Rund um den Kreisel am Dreieck war Kinderparty mit Spielen und Basteln angesagt.
 

Gemeinschaft Handel und Gewerbe in Alzenau     Telefon  06023 / 310 890