zurück

Grußwort

Willkommen in Alzenau,
so heißt es wieder, wenn am Sonntag
die Gemeinschaft Handel und Gewerbe Alzenau zum
schon traditionellen Kaiser-Ruprecht-Markt mit
verkaufsoffenem Sonntag einlädt und auf den Herbst einstimmt.

Zahlreiche Aussteller aus Handel, Handwerk und Dienstleistung kommen an diesem Tag direkt zu ihren Kunden und
präsentieren sich mit ihrem Angebot in der neu gestalteten
Innenstadt zwischen Kaiser-Ruprecht-Straße und Dreieck.
Von A wie Autos bis Z wie - passend zur Jahreszeit -
wie Zierkürbis reicht die Liste der dargebotenen Artikel.

Energiegerechtes Bauen und Modernisieren oder
Gesundheit und Wellness sind beispielhaft nur zwei der Themenbereiche, zu denen die Anbieter allerlei
interessante Informationen bereit halten.

Über 40 Geschäfte im Stadtgebiet haben an diesem Sonntag
für Sie zum Verkauf geöffnet und laden dazu ein,
die Vielfalt und Leistungsstärke des örtlichen Handels kennenzulernen.
Persönlich, nah und kompetent, dafür stehen die Mitglieder
der Gemeinschaft Handel und Gewerbe,
und diese Servicestärke ist beim Einkaufen in Alzenau
wirklich erlebbar.

Das bunte Rahmenprogramm macht den Kaiser-Ruprecht-Markt zum Familienevent für alle Altersgruppen.
Rund um Marktplatz und Kirche sorgen Live-Musik,
Kinderanimation, Hüpfburg und Auftritte verschiedener Tanzgruppen für Kurzweil.
Eine Modenschau überrascht mit herbstlichen Neuheiten.

Vielleicht machen Sie auch einen Abstecher ins Rathaus zur Ausstellung zum diesjährigen Kirchenjubiläum
oder zur Foto- und Gemäldeausstellung in der Burg.

In der Hanauer Straße rund um den Quartiersplatz
unterhält der Spielmanns- und Fanfarenzug Michelbach
und natürlich gibt es auch hier
verschiedene Angebote für Kinder.
Gerade für ältere Kinder und Jugendliche
ist sicher das Schachspiel auf dem Großfeld sehr interessant.

Selbstverständlich haben die Marktbeschicker und Gastronomen wieder ein vielfältiges Essen- und Getränkeangebot für alle Geschmäcker vorbereitet und sie freuen sich auf viele Genießer.

Wie immer an den verkaufsoffenen Sonntagen ist die Innenstadt
am Sonntag zwischen 8.30 und 20.00 Uhr für den Verkehr gesperrt, damit Sie als unsere Gäste ungestört bummeln können.
Ausreichend Parkplätze stehen Ihnen
nur wenige Gehminuten entfernt zur Verfügung.

Wir laden Sie herzlich ein, mit der ganzen Familie einen abwechslungsreichen Tag bei uns zu verbringen
und zu erleben, wie schön es hier ist 
und wieviel Alzenau  zu bieten hat!

Das Programm zum Kaiser-Ruprecht Markt

Rund um den Marktplatz und Kirche:

Ab 11.30 Uhr : Live Musik mit RELAX
                         Kinderkarussell

     14.30 Uhr : Cheers-Girls TG 08 Hörstein

     15.00 Uhr : Yvonnes-Erlebniswelten
                         mit einem Waldrap und einer kleinen Zirkuseinlage

     15.30 Uhr : Modenschau mit folgenden Firmen:
                         Schuhhaus Hufnage
                         Kindermode Fashion Point
                         Ritter Uhren und Schnuck

     16.30 Uhr : Orientalischer Bauchtanz
                         VHS Kahl

                         Kinderanmitation mit dem Familienzentrum
                         und Yvonnes Erlebniswelten

                         an der Sparkasse Kinderschminken

Ab 11.30 Uhr : Harmonias Biergarten in der Tiefgarage
                         der RV-Bank

Essen und Trinken ab 12.00 Uhr

                         Landgasthaus Adler

                         Langenborner Hof

                         Weinbau Theo Hubert

                         Bratwurst und Brezn

                         F. Satzinger

Biergarten am Parkplatz 28

Hanauer Straße

 

Hanauer Straße/Quartiersplatz:

Ab 12.00 Uhr : Kinderkarussell

Ab 12.00 Uhr : Essen und Trinken : Steffen Botzum

Pressebericht zum Kaiser-Ruprecht-Markt

Bei herbstlich-trockenem Wetter fand am Sonntag in Alzenau der 10. Kaiser-Ruprecht-Markt statt.

Die Gemeinschaft Handel und Gewerbe (GHG) hatte wieder ein ansprechendes und informatives Programm organisiert. Das Bühnenprogramm auf dem Marktplatz war der Publikumsmagnet: Livemusik mit der Showband Relax, Bauchtanz und der Auftritt der Cheerleader aus Alzenau-Hörstein boten ebenso kurzweilige Unterhaltung wie der Kinderchor des Gesangverein Liederkranz und der Waldrap von „Yvonnes Erlebnisswelten“. Eine Kinder-Modenschau zeigte die Trends für den Hebst und Winter.

Passend zur Jahreszeit wurden an den Essenständen alle Geschmäcker, unter anderem mit Zwiebelkuchen und Federweißer und oktoberfestgemäßen Weißwürsten und Leberkäs verwöhnt.

Marktstände über Familien- und Gesundheitsprogramme boten vielerlei Informationen. Auch die Informationsstände über energiegerechtes Bauen und Modernisieren waren gut besucht.

In den über 40 geöffneten Fachgeschäften gab es besondere Aktionen und Aktivitäten. So feierte Tom Emge (ACR Alzenau) die Wiedereröffnung nach Umbau mit dem FC Bayern Alzenau als Gästen.

Die einheimischen Fachhändler freuten sich über die sehr gute Resonanz die der Markt trotz zeitgleicher Veranstaltungen im Umland immer wieder findet. Gerade durch die verkaufsoffenen Sonntage werden jedes Mal Neukunden auf das vielfältige Angebot und den persönlichen Service vorort aufmerksam.

Die Gemeinschaft Handel und Gewerbe bedankt sich herzlich bei allen, die durch ihr Mitwirken wieder zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ganz besonderer Dank geht anlässlich des 10. Kaiser-Ruprecht-Marktes an die frühere GHG-Vorsitzende Gabriele Grimm, durch deren Initiative im Herbst 1998 der erste verkaufsoffene Sonntag ins Leben gerufen wurde.

Gemeinschaft Handel und Gewerbe                          Vorstand     Satzung     Impressum
Marktplatz 2
63755 Alzenau

Fon : 06023 / 310 890