Aktuell
Über uns
Aktionen
Märkte
Gutscheine
Mitglieder
Anfahrt
Kontakt
GHG-Mitglieder
hier entlang !

Rückblick und Pressemeldung:

Sonne, Schnitzeljagd und Showprogramm

Kaiser-Ruprecht-Markt in Alzenau ein großer Erfolg
viele hundert Besucher aus der gesamten Region

Der von der Gemeinschaft Handel und Gewerbe (GHG) in Kooperation mit einer Projektgruppe des Spessart Gymnasium Alzenau (SGA) organsierte Kaiser-Ruprecht-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag am Sonntag, 7. Oktober war ein großer Erfolg.
Viele hundert Besucher aus Alzenau und der gesamten Region am bayerischen Untermain füllten die Straßen vom Marktplatz bis zum "Dreieck". GHG-Vorsitzende Martina Stickler zeigte sich hochzufrieden mit der traditionellen Herbstveranstaltung: "So viele Besucher wie in diesem Jahr hatten wir noch nie. Die Gäste kamen aus der gesamten Region nach Alzenau. Es freut uns natürlich sehr, wenn die Menschen gerne zu uns kommen."

Glück hatten die Veranstalter dabei mit dem Wetter:
Nach einer verregneten Nacht lachte schon am Vormittag, wie den gesamten Tag die Sonne vom weißblauem Himmel. Das vielfältige Rahmenprogramm und die attraktiven Aktionen der beteiligten Geschäfte taten ihr Übriges, sodass die Besucher einen schönen Sonntag in der Alzenauer Innenstadt erlebten.

"Ein großes Dankeschön gilt den Schülerinnen und Schülern des SGA, die mit tollen Ideen wie der Schnitzeljagd durch die Geschäfte, dem Programm auf der Marktplatz-Showbühne und der herbstliche Dekoration maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben", lobte Martina Stickler die Teilnehmer der SGA-Projektgruppe. Daneben gab es Musikdarbietungen, Tanzaufführungen, eine Modenschau - und auch für das leibliche Wohl war selbstverständlich bestens gesorgt.
Auch im nächsten Jahr wird es im Frühjahr und Herbst wieder einen verkaufsoffen Sonntag mit Marktgeschehen geben.

Grußwort:

Herzlich willkommen zum Kaiser Ruprecht Markt !

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Alzenau zum Ziel Ihres
Sonntagsausflugs machen und laden Sie recht herzlich ein,
den Kaiser-Ruprecht-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag zu besuchen.
Bummeln Sie durch die an diesem Tag für den Verkehr gesperrte
Stadtmitte und lassen Sie sich unterhalten und inspirieren vom vielfältigen Angebot in der Alzenauer Innenstadt mit ihrem neuen
und erst vor wenigen Monaten offiziell übergebenen Marktplatz
im Herzen der Stadt.

Erstmals hat sich in diesem Jahr eine Projektgruppe
des Spessart-Gymnasiums mit in die Planung der Veranstaltung eingebracht und wir dürfen auf ein buntes Unterhaltungsprogramm
gespannt sein, das die jungen Leute für die Marktplatzbühne zusammengestellt haben.
Auch die herbstliche Dekoration mit Kürbissen und Luftballons
und eine Herbstrallye mit attraktiven Preisen
wurden von den Schülern organisiert.
Für dieses vorbildliche Engagement sagen wir
allen daran Beteiligten herzlichen Dank.

Doch nicht nur am Marktplatz geht es lebhaft zu,
sondern im gesamten Umfeld können Sie sich immer wieder überraschen lassen.
So bietet es sich z. B. in der Hanauer Straße an, bei Livemusik mit der Alzenauer Gruppe „Kitchen Music“ zu verweilen.
Wer den Denksport liebt, kann beim Aktivschach mit dem Alzenauer Schachclub „Königsspringer“ seine Herausforderung suchen und sich dem Reiz des königlichen Spiels hingeben.

Der örtliche Fachhandel sowie das Handwerk
und alle Dienstleister vor Ort sind wie immer bestens gerüstet
für diese herbstliche Leistungsschau.
Die Geschäfte sind nicht nur in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr
für Sie geöffnet,
auch zahlreiche auswärtige Marktbeschicker ergänzen das Angebot.
Informieren Sie sich über Sortimente und Leistungsstärke und lernen Sie die Kompetenz der Anbieter kennen und schätzen.
Nutzen Sie diese Gelegenheit, um in der entspannten Atmosphäre des Sonntags gemeinsam mit der Familie einzukaufen
und sich zu informieren.

Auch das kulinarische Angebot lässt erneut keine Wünsche offen.
Ihre Küche kann an diesem Tag daher kalt bleiben,
denn schon zum Mittagstisch halten die verschiedenen Bewirtungsstände und Gastronomen viele leckere Gerichte für Sie bereit.

Seien Sie uns herzlich willkommen in Alzenau!
Erleben Sie die unterhaltsame, familiäre und freundliche Stimmung in unserer Stadt und genießen Sie beim Bummeln das Treffen mit netten Leuten, sowie einen entspannten und abwechslungsreichen Sonntag.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre
Martina Stickler, Vorsitzende Gemeinschaft Handel und Gewerbe
Dr. Alexander Legler, Erster Bürgermeister

 

Programm rund um den Marktplatz und Kirche:

Ab 12.00 Uhr     Kinderkarussell

       12.00 Uhr     Live Musik mit Two Voices


Ab 15.00 Uhr     Bunter Familiennachmittag gestaltet vom
                             Spessart Gymnasium Alzenau

15.00 Uhr            Zumba
15.30 Uhr            Pinky Flowers aus Wasserlos
16.15 Uhr           
Marie Schwind (Sängerin)
17.00 Uhr            Ziehung der Gewinner der Herbstrallye
17.15 Uhr            Sixpack (Rockband der Musikschule Alzenau
                                               unter der Leitung von Florian Hofmann)


In der Kaiser Ruprecht Straße:

15.00 Uhr            Modenschau bei Tiffany


Auf dem Quartiersplatz:

Ab 12.00 Uhr     Kinderkarussell
Ab 12.00 Uhr     Live Musik mit „Kitchen Music“


Auf dem Schachplatz:

Aktivschach mit dem Schachclub


Speisen und Getränke ab 12.00 Uhr bei

Cafe Arbeit
Kaiser Ruprecht Str.10
Kaffee und Kuchen

Langenborner Hof
Auf dem Marktplatz
regionale Spezialitäten

Weinbau Theo Hubert
Auf dem Marktplatz
Federweisen & Zwiebelkuchen

Barbarossa Bräu
Auf dem Marktplatz
Bier und Getränke

EDEKA
Burgstraße
Weißwurst und Weißbier

Harmonia
Vor dem Rathaus
Mittagstisch, regionale Spezialitäten

Uschi`s Creperie
Hanauer Straße 8
Crepes und Kaffee

Metzgerei Hellenthal
Hanauer Straße 8
Mittagstisch regionale Spezialitäten

Crepe  Wütscher
Hanauer Straße 30
Crepe`s und Cappuccino

Kräutertöpfchen
Hanauer Straße 32
Kaffee und Kuchen

Andy`s Kleine Stadtmetzgerei
Quartiersplatz
Mittagstisch regionale Spezialitäten
 

Kooperationsprojekt Spessart-Gymnasium - SGA

Der Kaiser-Ruprecht-Markt am 7. Oktober 2012 wird dieses Mal ein bisschen anders gestaltet sein.
Verantwortlich dafür ist ein P-Seminar des Spessart-Gymnasiums in Alzenau, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Marketing-Aktion mit der GHG Alzenau zu planen.
Mit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums in Bayern wurde auch eine neue Kursform in der Oberstufe etabliert: Die Seminare. Beim P-Seminar, dem Projekt-Seminar, geht es darum die Schüler durch die Planung und Durchführung von Projekten in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern mit Projektarbeit vertraut zu machen und sie so besser auf ähnliches im Berufsalltag vorzubereiten.
Außerdem soll das P-Seminar die Schüler bei der Berufsfindung unterstützen.
Unter der Leitung von Studienrätin Gabriele Gerber, und dem Fach Wirtschaft&Recht unterstellt, haben es sich 13 Schülerinnen und Schüler zur Aufgabe gemacht, den Kaiser-Ruprecht-Markt mit ein paar neuen, kreativen Ideen aufzufrischen.
Ziel ist es die GHG in der Vermarktung Alzenaus zu unterstützen.
So kümmert sich das Seminar um das Bühnenprogramm sowie um die am Thema Herbstmarkt orientierte Dekoration, die sich wie ein roter Faden durch die Stadt Alzenau ziehen wird.
Wir hoffen auf einen sonnigen Markttag, an dem die Straßen und Geschäfte Alzenaus im goldenen Herbst, mit Luftballons und weiteren herbstlichen Dekoartikeln geschmückt, farbenprächtig strahlen können.
Genießen Sie den Herbst von seiner schönsten Seite.
Für den Kurs, Ulla Kaltenhauser

Herbstrallye in Zusammenarbeit mit dem SGA

Dieses Jahr entdeckt man Herbstliches nicht nur in Alzenaus weitläufigen Wäldern, sondern auch am Kaiser-Rupprecht Markt.
Bei einer Herbstrallye haben sowohl Groß als auch Klein die Möglichkeit tolle Sachpreise zu gewinnen.
Die Kinder suchen in ausgewählten Geschäften versteckte Herbstsymbole und malen sie auf ihre Teilnehmerkarte ab.
Wenn alle Symbole richtig sind, nehmen sie an der Gewinnverlosung teil und können mit ein wenig Glück einen Geschenkkorb mit Sachpreisen aus den teilnehmenden Geschäften gewinnen.
Auch die Erwachsenen sollen nicht zu kurz kommen.
Für sie gibt es zusätzlich weitere Routen, bei denen dann interessante Geschäfte angesteuert werden.
Hier gilt es Antworten auf kleine Fragen zu finden.
Natürlich locken auch hier attraktive Preise.
Der Gewinner wird dann am selben Tag auf der Bühne bekannt gegeben oder gegebenenfalls über den Gewinn benachrichtigt.

Die Herbstrallye ist eine tolle Gelegenheit für die Besucher, Geschäfte in ihrer unmittelbaren Umgebung kennenzulernen, die ihnen vorher eventuell noch nie aufgefallen sind.
Die Reihenfolge der besuchten Geschäfte kann von den Teilnehmern selbst bestimmt werden.

Die Teilnahmezettel sind an den Ständen des P-Seminars erhältlich und auch offene Fragen können dort geklärt werden. Die fertig ausgefüllten Zettel werden ebenfalls hier abgegeben. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Für den Kurs Luise Wiesalla
 

Zum Kaiser Ruprecht Markt gab es auch eine
Sonderbeilage im Main Echo.
Diese Beilage finden Sie
hier.

 Vorstand     Satzung     Impressum     Datenschutz