Aktuell
Über uns
Aktionen
Märkte
Gutscheine
Mitglieder
Anfahrt
Kontakt
GHG-Mitglieder
hier entlang !

Werdegang der GHG

1975 werden die Anfänge gemacht. Walter Haase und Gunter Schuck organisieren die erste gemeinsame Werbung unter dem Motto Alzenau bietet viel !

1977 leuchtet Alzenau im Glanz der Weihnachtslichter. Zum ersten Mal wird im Advent die weihnachtliche Beleuchtung installiert. Im Farbengeschäft von Gunter Schuck wurden die Kabel und Fassungen selbst montiert.

1979 findet das erste gemeinsame Weihnachtsspiel Knack die Nuss statt.

1980 1. Weihnachtsmarkt in Alzenau.

1982 Gründung der GHG. Am 16. 2. 1982 schließen sich13 Einzelunternehmer mit dem Ziel Handel und Gewerbe in Alzenau voran zu bringen zur Gemeinschaft Handel und Gewerbe zusammen. Bei der ersten Versammlung am 20. April erklärten spontan 50 neue Mitglieder ihren Beitritt. Der Vorstand bestand aus den Herren Gerd Krones, Gunter Schuck, Peter Botzem, K.H. Willecke und Walter Haase.

In den folgenden Jahren organisiert der Vorstand die Aktivitäten des Vereins. Die Gänseverlosung beim Weihnachtsmarkt wird geboren, deren Erlös einem guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. Der GHG-Nikolaus besucht zum ersten Mal die Kinder in Alzenau.

Ab 1988 ist Gunter Schuck Vorsitzender der GHG. Ihm zur Seite stehen Franz Oebel, Walter Ritter, Walter Haase und Karl-Heinz Diegelmann.

Die Aktionen werden vielfältiger. Der Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag und der Kaiser-Ruprecht Markt werden organisiert.

Die beliebten GHG-Gutscheine entstehen. Damit kann der oder die Beschenkte bei allen GHG-Mitgliedern einkaufen.

Seit 1997 gratulieren die GHG-Mitglieder gemeinsam den Kommunion- und Konfirmationskindern. Das Geldgeschenk wird für die Abschlussausflüge zur Verfügung gestellt.

Im Jahr 2000 wird eine neue Vorstandschaft gewählt : Gabi Grimm, Christian Pintsch, Stefanie Trageser, Peter Hufnagel und Karl-Heinz Diegelmann leiten den Verein.

Im gleichen Jahr findet eine große Modenschau in der Prischoßhalle statt. Die GHG beteiligt sich beim Alzenauer Stadtfest und der erste Schnäppchenmarkt zieht Schnäppchenjäger auf den Marktplatz.

Im November 2001 eröffnet die GHG ein kleines Büro in der Kaiser-Ruprecht-Straße. Irmtraud Bergmann arbeitet dort stundenweise.

2002 gab es mit dem Alzenauer Schaufenster den ersten Einkaufsführer in gedruckter Form.

Im Jahr 2006 startet mit Martina Stickler, Gerald Lutz, Michael Hess, Jörg Diegelmann und Winfried Haase ein neues Vorstandsteam um die Ziele der GHG weiter umzusetzen. War die Arbeit auch sehr geprägt durch die Baustellensituation in Alzenau, so konnten doch alle Aktionen in bewährter Weise durchgeführt werden.

Das Jahr 2007 stand ganz im Zeichen des 25-jährigen Jubiläums und seinen zahlreichen Aktivitäten.

Im Jahr 2010 veranstaltete die GHG ein Strassenfest,
mit einem Luftballon-Wettbewerb.
Das bemerkenswerteste Ergebniss können Sie
hier nachlesen.

1982
Auslosung der Gewinner
zum Weihnachts-Spiel

1984
Gänse für den
Weihnachtsmarkt

1985
Stammtisch

1988
Auftritt bei
90 Jahre Gesangverein Frohsinn

1992
10-jähriges der GHG

Modenschau
in der Prischoß-Halle

2001
Auftritt beim Stadtjubiläum

2002
20-jähriges der GHG

2012, für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt:

Holzhandlung Botzem, Fotostudio Brückner, Optik Diegelmann,
Fensterbau Emmel, Emmel-Reisen, Jeans und Mode Fischer,
Schreib- und Spielwaren Goldbach, Juwelier Haase,
Backstube Heeg, Schuhaus Hufnagel, Schreinerei Kreßlein,
Zigarrenhaus Link, Uhren - Schmuck Ritter,
Blumenhaus Röll, Schmitt und Orschler, Parfümerie Schuck,
Gaststätte zum Schwanen, Walter Sittinger
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
Eisenwaren-Hausrat Stapf, Elektro-Wohlschlögel,
VR Bank Alzenau und Zweirad Zeller
 

Gemeinschaft Handel und Gewerbe                          Vorstand     Satzung     Impressum     Datenschutz
Gunkelsrainstraße 3
63755 Alzenau

Fon : 06023 / 919 659 6