2-G Regel im bayrischen Einzelhandel außer Kraft gesetzt

Der Alzenauer Einzelhandel öffnet seine Türen für ALLE Kunden.

Es waren schmerzliche Wochen in der wichtigsten Zeit des Jahres für den Einzelhandel. Für zahlreiche Händler und Kunden eine betrübte Situation, die sich nicht vollends nachvollziehen ließ. Erfreulicherweise kam am 19. Januar eine Nachricht, die für Erleichterung sorgte. „Der bayrische Verwaltungsgerichtshof kippte die 2G Regel mit sofortiger Wirkung für den Einzelhandel.“  Für den Einzelhandel bedeutet das, dass Kunden ohne entsprechende Kontrolle und ohne dass sie geimpft sind in die Ladengeschäfte eingelassen werden können.

Die Fachgeschäfte der Stadt Alzenau boten bereits während des Teil-Lockdowns umfängliche Serviceleistungen für ihre Kunden. Jetzt begrüßen sie Sie wieder persönlich und sind mit ihrem Sortiment bestens auf ihre Wünsche eingestellt.

Das Team der Gewerbegemeinschaft GHG steht darüber hinaus in den Startlöchern und plant für das Jahr 2022 erste Verkaufsveranstaltungen, wie den Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und der beliebten Shopping Night im Sommer.